Die Notfalltutorien (N-Tutorien) sind unsere Tutorien für echte medizinische Notfälle. Ob unser vom LPA anerkannter Erste-Hilfe-Kurs oder praktische Skills, wie z.B. Intubation oder intraossäre Zugänge. Mit unseren N-Tutorien bist du für den Ernstfall gewappnet.

 


Erste-Hilfe Tutorium

Begleitet von vier studentischen Tutoren mit beruflicher Qualifizierung in der Notfallmedizin (Rettungssanitäter, -assistent, Krankenpflege, Feuerwehr) wirst du innerhalb von zwei Tagen systematisch das strukturierte und planvolle Handeln im Notfall erlernen.

Im Training legen wir großen Wert darauf, dass du ausreichend Gelegenheit zum praktischen Üben hast. Gleichzeitig vermitteln wir auch wichtige pathophysiologische Wissensinhalte, damit die klinische Relevanz verständlich wird.

Die erfolgreiche Teilnahme kann beim Landesprüfungsamt als Erste-Hilfe-Nachweis eingereicht werden.

 

Intraössärer Zugang

In einer kleinen Gruppe mit maximal 6 weiteren Teilnehmern wird hier an einem Nachmittag sowohl die Theorie,
als auch die Praxis dieses ungewöhnlichen, aber im Ernstfall lebensrettenden Zugangs geschult.
Wir reden erst über Indikationen und Komplikationen und gehen dann Schritt für Schritt in die Praxis über.


Intubation

Die Intubation ist die Königsdisziplin der Atemwegssicherung. Ob im Rahmen der OP-Anästhesie oder bei einer Reanimation, Atemwegssicherung ist das A und O.
In diesem Kurs wird euch mit modernen Airway-Trainingsmodellen die Theorie und Praxis der Atemwegssicherung mit und ohne Hilfsmittel näher gebracht.

 

Zur Kursanmeldung